Verzeichnisstruktur

Au-Blick

Der erste Au-Blick erschien im Frühjahr 1999. Konzipiert als das zentrale Druckmedium des Nationalpark Donau-Auen zur regelmäßigen Information der Anrainerbevölkerung, aber auch von BesucherInnen, PartnerInnen, InteressensvertreterInnen und WegbegleiterInnen über Aktuelles aus dem Nationalpark, wurde diese reich illustrierte Zeitung bis 2004 mit einer jeweiligen Auflage von 40.000-50.000 Stück 4 Mal jährlich herausgegeben. Verbreitung fand und findet der Au-Blick über Postzustellung an die Haushalte der Nationalpark-Gemeinden und Adressen aus der Datenbank der NPDA GmbH wie auch durch Auflage in den Besucherinformationseinrichtungen des Nationalparks. Seine Erscheinungsfrequenz wurde 2005 und 2006 auf drei Ausgaben, 2007 auf zwei und seit 2008 auf eine Nummer pro Jahr reduziert. Einigen Ausgaben wurden Sonderbeilagen eingelegt. 2011 und 2016 erschien jeweils zusätzlich eine Sondernummer.

Die hier verfügbar gemachte Gesamtausgabe aller bisher erschienenen Au-Blick-Nummern erlaubt einen bunten und detailreichen Überblick über die Geschichte des Nationalpark Donau-Auen seit seiner Errichtung.

© 2018 Nationalpark Donau-Auen GmbH - www.donauauen.at  |  Impressum  |  Datenschutz