Verzeichnisstruktur

Planungsphase 1991-1995

Diese zweite Planungsphase war geprägt von auf die Donau-Auen fokussierten Aktivitäten der Nationalparkplanung der Betriebsgesellschaft Marchfeld Kanal. Diesen lag eine Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern Niederösterreich und Wien zur Vorbereitung der Schaffung eines Auen-Nationalparks zu Grunde. Weiterhin waren die Kraftwerksausbaupläne zwischen Wien und der Staatsgrenze im Osten nicht vom Tisch. Das Kampagnisieren auf beiden Seiten pro und kontra Kraftwerk wurde fortgesetzt. Je konkreter die Planungen für einen Nationalpark Donau-Auen wurden, desto stärker wurde auch auf lokaler Ebene in den Gemeinden pro und kontra Nationalpark agiert und informiert. Nicht alle, die gegen ein Kraftwerk in der Au vor ihrer Haustür waren, waren froh über das, was sie von einem Nationalpark befürchteten. Die Planungsarbeiten erfuhren eine Verlängerung. Die Auseinandersetzung mit dem ins Haus stehenden Nationalpark wurde zunehmend intensiver und durchaus kontroversiell, wie die Berichterstattung in der Presse widerspiegelte.

  • »

    Planungsphase 1991-1995

    Nationalparkplanung der Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal

  • »

    Planungsphase 1991-1995

    Pro Kraftwerk

  • »

    Planungsphase 1991-1995

    Pro Nationalpark

  • »

    Planungsphase 1991-1995

    Auseinandersetzung mit dem Nationalpark

  • »

    Planungsphase 1991-1995

    Presse

© 2018 Nationalpark Donau-Auen GmbH - www.donauauen.at  |  Impressum  |  Datenschutz